Ein Aktionsnachmittag rund um den Apfel findet am 24. September im UmweltInfoZentrum Eckernförde von 14-17 Uhr statt. Bereits zum 13. Mal können Interessierte hier erleben, wie abwechslungsreich und spannend die hiesigen Äpfel im Vergleich zu den exotischen Früchten aus dem Supermarkt schmecken können:

  • Über 60 Apfelsorten der Eckernförder Streuobstwiesen kennen lernen und probieren,
  • selbst Apfelsaft pressen und trinken,
  • würzige Apfelgelees,
  • Kaffee und frische Apfelwaffeln,
  • Verkauf von Apfelsaft der Eckernförder Streuobstwiesen,
  • Warmes aus dem Lehmbackofen.

Weitere Umwelterlebnisse werden im jährlich erscheinenden Veranstaltungsheft Natur und Umwelt Eckernförde angeboten, dass im  UIZ, im Rathaus, im OIC oder in der UTS Geschäftsstelle in der Kieler Str. 35 erhältlich ist. Infos zum Apfeltag im UIZ: Tel 04351 / 30 27 oder rief.uiz(a)utsev.de .

 

Kinder pressen Apfelsaft im UIZ