A C H T U N G !!

Aufgrund unvorhergesehener aber dringend notwendiger Baumaßnahmen am Hauptgehege bleibt unsere Schutzstation ab sofort bis voraussichtlich 20. Juli 2015 für Besucher geschlossen.

Die dort betreuten Eichhörnchen mit Handicap sind vorübergehend in anderen Gehegen untergebracht, zu denen aber kein Zugang besteht.

Findelkinder werden selbstverständlich weiterhin jederzeit aufgenommen (Tel. 0173 954 9042) und auch das Gelände des UmweltInfoZentrums kann weiterhin ohne Einschränkung besucht werden. Über die Wieder-Öffnung der Eichhörnchen-Schutzstation werden wir Sie hier informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.